Du bist hier:

1.Punktspiel gegen die SG Pferdeberg

von Jens Meyer

Wo steht man am Anfang einer Saison mit einer kurzen Vorbereitung in einer neuen, höheren Klasse ?

Das ist wohl die Frage für fast alle Mannschaften, vor allem für die Aufsteiger.

Und genau gegen so einen Mitaufsteiger trafen wir am ersten Spieltag.

Die SG Pferdeberg war zu Gast und wir wollten die ersten 3 Punkte unbedingt in Walkenried behalten.

Bei der ersten Ecke für uns in der 3.Minute überraschte uns der Gegner, indem er 4 Spieler !!! in der Nähe der Mittellinie ließ und wir somit auch ein paar Leute mir hinten lassen mussten, als geplant.

Dafür war im Strafraum mehr Platz als gewohnt und dies nutzte Deniz Avanas zur frühen Führung.

Danach hatten wir bis zur Trinkpause eine gute Phase mit mehreren Möglichkeiten das 2:0 zu erzielen.

Nach der Trinkpause verloren wir an Offensivkraft. So zog es sich bis zur Halbzeit und eigentlich auch im ganzen Spiel hin. Der Gast spielte gefällig bis zum Strafraum, hatte mehr Ballbesitz aber eigentlich keine riesige Torchance. Auch wir konnten offensiv nur noch einen Kopfball von Jean-Luc verzeichnen, knapp am „Zapfen“ vorbei.

Das war es eigentlich auch schon.

Das Hauptziel wurde erreicht, 3 Punkte auf der Habenseite.

Nun genießen wir erstmal unser Schützenfest, werden aber trotzdem die „spielfreie Woche“ nutzen, um im konditionellen Bereich verstärkt zu arbeiten um dann am Freitag den 19.8 nach Groß Scheen zu fahren um anschließend am  Sonntag den 21.8. Tuspo Weser-Gimte zu empfangen.

Zurück