Du bist hier:

Erste Niederlage für den VfB Südharz

von Jens Meyer

Am Sonntag hatten wir den aktuellen Tabellenführer den  SC Rosdorf in Walkenried zu Gast.

Erst im Juni hatten wir gegen dieses Team das Kreispokalfinale verloren.

Wir begannen sehr gut mit aggressivem Pressing und wurden damit bereits nach 5 Minuten belohnt.

Denis Avanas erzielte die 1 zu 0 Führung. Im weiteren Verlauf nahmen wir uns leider etwas zurück und ließen den Gegner damit besser ins Spiel kommen. Folgerichtig gab es in der 33. Minute den Ausgleich.

Nach der Halbzeitpause gab es den nächsten Nackenschlag als die Gäste mit 1 zu 2 in Führung gingen ( 50.Minute )

Wir berappelten uns schnell und kamen in der 57. Minute durch einen Kopfball von Pascal Schiller nach guter Vorarbeit beider Daniels zum Ausgleich. In der 70. Minute eine rote Karte für Rosdorf. Pascal Schiller startete kurz hinter der Mittellinie und wäre mit Ball alleine auf das Tor zugelaufen, wurde aber festgehalten. Leider wurde unser Spiel danach schlechter statt besser. Wir wurden ungeduldig und ungeordnet.

So kassierten wir in der 84. Minute das 2 zu 3 und wenig später eine gelb-rote Karte für Keven Ball.

Eine unnötige Niederlage war damit perfekt. Diese wollen wir natürlich im nächsten Spiel, beim Derby in Neuhof wieder gutmachen.

Zurück